Kolbinger Straße 16
78570 Mühlheim / Donau
Tel. 07463 - 97063
Fax 07463 - 97065
edekabeha@aol.com

facebook.com/edeka.beha


Öffnungszeiten
Montag bis Samstag
7.00 - 21.00 Uhr

Leidenschaft für Lebensmittel

Wie alles in Mühlheim begann...

 

Auszug aus dem Südkurier im Dezember 2007 


Baubeginn für Modernisierung und 

Erweiterung des Neukaufmarktes 


Seit der Einweihung im Jahr 1989 ist der Neukaufmarkt das Rückgrat der

Lebensmittelgrundversorgung in Mühlheim.

Mit der Erweiterung und Modernisierung beginnt eine neue Zeitrechnung.

In insgesamt drei Bauabschnitten wird unter laufendem Betrieb die reine Verkaufsfläche 
von derzeit rund 650 qm auf fast 1100 qm erweitert. Insgesamt 18.000 Artikel wird das 
zukünftige Sortiment umfassen. Auch die Anzahl der Mitarbeiter wird von derzeit 24 auf
30 zunehmen. 
Im Rahmen der ca. zwölfmonatigen Bauzeit wird auch der Parkplatz um
20 auf dann 82 Stellplätze 
erweitert. Insgesamt investiert die Firma Edeka die stolze
Summe von ca. 3,5 Millionen Euro. Unter der Regie der Firma Edeka und der Kaufmanns-
familie Beha wird die Lebensmittelvollversorgung 
für unsere Stadt langfristig und auf sehr
hohem Niveau sichergestellt. 
Auch das Bäckereifachgeschäft der Familie Buschle
wird in diesem Zeitraum grundlegend modernisiert und erweitert. 
Mit der Großinvestition
tragen die langjährigen Anstrengungen des Gemeinderates und der Stadtverwaltung nun
Früchte und die Infrastruktur in unserer Stadt wird entgegen dem allgemeinen Trend
weiter verbessert. Seitens des Gemeinderates war die Firma Edeka als Vollsortimenter
mit seiner breiten und hochwertigen 
Produktpalette der Wunschpartner. Durch eine
intensive Begleitung bei der Herstellung der planungs- 
und baurechtlichen Voraus-
setzungen, der Veräußerung von städtischen Flächen zur Parkplatzerweiterung 
sowie
der Neugestaltung der Einmündungssituation des Römerwegs wurde die Großinvestition
tatkräftig unterstützt. 


Meilenstein in der Stadtentwicklung:
 

Edeka Markt Beha neu eröffnet

Nach einjähriger Bauzeit mit einem Gesamtvolumen von 3,5 Millionen Euro präsentiert

der Edeka Markt Beha auf 1060 Quadratmetern rund 15.000 verschiedene Artikel.

150 geladene Gäste aus dem gesellschaftlichen, schulischen, medizinischen und
politischen 
Leben feierten mit den Marktbetreibern Silke und Marc Beha diesen
Meilenstein zur Sicher
stellung einer hochwertigen Lebensmittelnahversorgung 
für die kommenden 20 bis 30 Jahre. 

In drei Bauabschnitten wurde der 1989 eingerichtete Markt um 400 Quadratmeter
vergrößert und komplett modernisiert. Bei laufendem Betrieb stellte dies für
die Kaufmannsfamilie Silke und Marc Beha 
sowie ihre 25 Mitarbeiter eine
organisatorische Meisterleistung und ein einmaliger Kraftakt dar. Seit 78 Jahren
betreibt die Familie Beha als selbstständige Kaufleute Edekamärkte zunächst
in Hausen im Tal und seit 2008 in Mühlheim. 
Medizintechnikunternehmer
und Gemeinderat Karl Leibinger hat die Weichen frühzeitig und vorausschauend
im Sinne seiner Heimatstadt gestellt. Er kaufte zunächst den Markt und veräußerte
diesen an die Firma Edeka in Kooperation mit der 
Familie Beha weiter. Karl Leibinger
hat erkannt wie wichtig die Modernisierung und Erweiterung des Edekamarkts für
die Sicherung der Lebensmittelgrundversorgung ist. Seitens des Gemeinderates
war die Firma Edeka als Vollsortimenter mit 
seiner breiten und hochwertigen
Produktpalette ebenfalls der Wunschpartner. Durch eine intensive Begleitung
bei der Herstellung der planungs- und baurechtlichen Voraussetzungen, der
Veräußerung von städtischen Flächen zur Erweiterung des 
Parkplatzes
um 20 Stellplätze sowie der Neugestaltung der Einmündungssituation des
Römerwegs wurde die Großinvestition seitens der Stadt Mühlheim ebenfalls
tatkräftig unterstützt. Im Namen der Stadt gratulierte Bürgermeister Jörg
Kaltenbach 
der Kaufmannsfamilie Beha zur gelungenen Großinvestition und
verband dies mit dem festen Glauben, dass die Lebensqualität in Mühlheim
und der Region durch diesen leistungsfähigen Markt gestärkt wird.


Herzlichen Glückwunsch: 
Mühlheimer Edekamarkt Gewinner des Edeka Testeinkauf 2012
Eine ganz besondere Auszeichnung wurde dieser Tage dem
Edeka Aktiv Markt Beha zuteil:




Von 425 Edeka Märkten im Gebiet Edeka Südwest war der Edeka Markt von Silke und Marc
Beha einer von 2 
Gewinnern des Testeinkaufsprogramm 2012.


Der Edeka Markt Beha nimmt freiwillig am Testeinkaufsprogramm teil. Innerhalb
von einem Jahr wurde der Markt 6 Mal durch ein unabhängiges Institut
im Bereich
Frische, Qualität und Service aus Kundensicht geprüft. In die Bewertung flossen
mehrere Kriterien ein. Beurteilt werden 32 Teilbereiche
und Qualitätsstandards wie z.B.
Sauberkeit im Außen und Innenbereich, Beratung und Kompetenz in der Metzgerei-
abteilung, Frische und Qualität im
Obst & Gemüsebereich, Warenpräsentation und
Verfügbarkeit der Artikel, Freundlichkeit der Mitarbeiter etc.


„Wir wussten nie, wann ein Tester zugegen ist. Dies wurde uns durch einen Einzel-
bericht nach dem jeweiligen Besuch mitgeteilt“, erinnert sich
Inhaber Marc Beha.
Unter den 425 teilnehmenden Märkten schafften es im Jahr 2012 lediglich 2 Märkte
alle Testeinkäufe
zu 100% zu bestehen.


28 Mitarbeiter unterstützen Silke und Marc Beha täglich bei ihren Bemühungen,
zufriedene Kunden in seinem Markt begrüßen zu dürfen.
Im November 2011 wurde
der generalmodernisierte und erweiterte Markt feierlich eingeweiht. Auf 1100 qm werden
über 15.000 Produkte angeboten.
Bürgermeister Kaltenbach überbrachte die Glückwünsche
der Stadt: „Der Edekamarkt Beha bildet das Rückrat der Grundversorgung der Bevölkerung
mit
Lebensmitteln. Durch die Auszeichnung wird eindrucksvoll bestätigt, dass der Kunde bei
Familie Beha Service und Qualität auf höchsten Niveau erhält“.


Besuch bei unseren Patenkindern in Irndorf

Heute waren wir zu Besuch im Kindergarten Gute Betha in Irndof. Nachdem im letzten Jahr das Projekt
"Gemüsebeete für Kids" startete und von der Edeka Stiftung ein Hochbeet aufgebaut wurde, ging es 
heute an die Neubepflanzung für diese Saison. Das Hochbeet war in einem tollen Zustand so das wir 
fast direkt loslegen konnten mit den neuen Setzlingen. Natürlich wurden die Kids erst mal mit tollen 
Gartenschürzen ausgestattet, wie es sich für kleine Gärtner gehört. Bei strahlendem Sonnenschein 
versammelten sich die Kinder um das Hochbeet und hatten viel Spaß beim erraten der Setzlinge. Auch 
wurde uns viel berichtet was man aus dem Gemüse der letzten Saison alles zubereitet hat und was 
besonders gut schmeckte. Dann ging es ans Löcher graben und das setzten. Es gab verschiedene Salate, 
Karotten, Radischen und Kraut. Nachdem alles eingepflanzt und von fleissigen Kinderhänden angedrückt 
wurde, konnten die Gießkannen ausgepackt werden und die kleinen Setzlinge wurden kräftig angegossen. 
Zum Schluß gab es noch ein paar Hinweise, was alles schädlich für das Gemüsebeet ist und was den 
Pflanzen gut tut. Zum Schluß machten wir noch ein Gruppenfoto. Wir wünschen dem Kindergarten viel 
Erfolg und hoffen auf eine reichliche Ernte.


Lebensmittel sind LEBENsmittel...



http://www.facebook.com/edeka.beha